Kompromisslos, flexibel und hochperformant

Commerce OS
für Digitalisierung

Certified Spryker Partner
Certified Spryker Partner

Kompromisslos, flexibel und hochperformant

Commerce OS
für Digitalisierung

Certified Spryker Partner
Certified Spryker Partner

Mehr als ein Shop – Spryker als Digitalisieruns-Werkzeug

Die Highlights
des Spryker Commerce OS

Spryker ist das System der Wahl wenn es um mehr geht als einen Shop. Als modulares, headless Commerce OS mit API-first-Ansatz ist Spryker die perfekte Basis für alle transaktionsbasierten B2B und B2C Geschäftsmodelle die an jedem Touchpoint zum Kunden kompromisslos auf dessen Bedürfnisse optimiert ausgespielt werden sollen.

Spryker bietet keine Out-of-the-Box-Lösung, sondern verfolgt einen agilen, dynamischen Ansatz: Über 600 voneinander unabhängige Module beinhalten bereits alle erdenklichen Funktionalitäten die genutzt werden können um einen technologischen Vorteil für ihr Unternehmen zu generieren.

  • API-first-Ansatz

  • Headless-Lösung, nicht auf ein Frontend festgelegt

  • über 600 Funktionsmodule für B2B und B2C

  • extrem skalierbar, schlanker als eine Standardlösung und flexibler als SaaS

  • ideale Lösung für Replatforming

  • Omni-Channel E-Commerce mit einer gemeinsamen Business-Logik

Kontakt aufnehmen
Spryker Commerce OS
Spryker Commerce OS

Mehr als ein Shop – Spryker als Digitalisieruns-Werkzeug

Die Highlights
des Spryker Commerce OS

Spryker ist das System der Wahl wenn es um mehr geht als einen Shop. Als modulares, headless Commerce OS mit API-first-Ansatz ist Spryker die perfekte Basis für alle transaktionsbasierten B2B und B2C Geschäftsmodelle die an jedem Touchpoint zum Kunden kompromisslos auf dessen Bedürfnisse optimiert ausgespielt werden sollen.

Spryker bietet keine Out-of-the-Box-Lösung, sondern verfolgt einen agilen, dynamischen Ansatz: Über 600 voneinander unabhängige Module beinhalten bereits alle erdenklichen Funktionalitäten die genutzt werden können um einen technologischen Vorteil für ihr Unternehmen zu generieren.

  • API-first-Ansatz

  • Headless-Lösung, nicht auf ein Frontend festgelegt

  • über 600 Funktionsmodule für B2B und B2C

  • extrem skalierbar, schlanker als eine Standardlösung und flexibler als SaaS

  • ideale Lösung für Replatforming

  • Omni-Channel E-Commerce mit einer gemeinsamen Business-Logik

Kontakt aufnehmen

NEXUS United ist projekterfahrener Spryker Partner der ersten Stunde

NEXUS United ist Spryker Platin Partner

Wir sind ein inhabergeführter Digitalintegrator für technisch komplexe IT-Projekte mit dem Fokus auf Digital Commerce, IoT, CRM, Marketing- und Robotic Process Automation.

In zertifizierten Teams entwickeln über 100 Mitarbeiter Digitalplattformen für Kunden unterschiedlicher Branchen und Größen.

Mit unserer Erfahrung aus über 400 Digital-Commerce-Projekten entwicklen wir gemeinsam mit ihnen eine Lösung, die ihrem individuellen Geschäftsmodell und den Erwartungen und Wünschen ihrer Kunden zu 100 % entspricht.

NEXUS United ist projekterfahrener Spryker Partner der ersten Stunde

NEXUS United ist Spryker Platin Partner

Wir sind ein projekterfahrener Digitalintegrator für technisch komplexe IT-Projekte mit dem Fokus auf Digital Commerce, IoT, PIM, Data Driven Marketing und Sales Transformation (CRM).

In zertifizierten Teams entwickeln über 130 Mitarbeiter Digitalplattformen für Kunden unterschiedlicher Branchen und Größen.

Mit unserer Erfahrung aus über 400 Digital-Commerce-Projekten entwickeln wir gemeinsam mit ihnen eine Lösung, die ihrem individuellen Geschäftsmodell und den Erwartungen und Wünschen ihrer Kunden zu 100 % entspricht.

Certified Spryker Partner

Unsere Kunden

„Wir wollen die Veränderungen im B2B-SHK aktiv gestalten und setzen mit dem Shop ein dickes Ausrufezeichen im Markt. NEXUS und Spryker sind die richtigen Partner, um COLONS.de im digitalen Markt zu positionieren.“
– Markus Bieletzki, Geschäftsführer Colons GmbH & Co. KG

Die Case Study zu COLONS

Lesen Sie in unserer Case-Study zu COLONS wie wir mit Spryker mehr als 70 Jahre SHK Erfahrung erfolgreich digitalisiert haben.

Zur Case-Study

Kontakt aufnehmen